Wie können Sie Ihre mobilen Apps aktualisieren?

rami-al-zayat-w33-zg-dNL4-unsplash
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Sendet Ihnen Ihr Smartphone oder Tablet ständig Benachrichtigungen über die Notwendigkeit, mobilen Apps zu aktualisieren? In der Tat ist es wichtig, Ihre Android- und iOS-Anwendungen regelmäßig zu aktualisieren, um deren Leistung zu verbessern. Finden Sie heraus, wie man das macht!

Warum sollten Sie Ihre mobilen Apps aktualisieren?

Es ist manchmal lästig, täglich Benachrichtigungen über ein Anwendungsupdate auf dem Telefon zu erhalten. Und doch ist dies für das ordnungsgemäße Funktionieren der Anwendung unerlässlich. Das Update kann Fehlerbehebungen, zusätzliche Funktionen oder eine verbesserte Anwendungsleistung zur Folge haben. Sie ist auch aus Sicherheitsgründen notwendig.
Dieses Update oder „Upgrade“ besteht aus der Erweiterung der Funktionalität innerhalb der Versionen der von Ihnen verwendeten Anwendungen. Die Änderungen sind daher geringfügig. Andererseits sind die Änderungen im Rahmen eines Upgrades größer, da es sich um eine komplett neue Version der Anwendung handelt. Es ist wichtig zu wissen, dass das Upgrade immer kostenlos ist, während die Aufrüstung oft mit Kosten verbunden ist.

Aktualisieren auf einem Android-Telefon oder -Tablet

black Android smartphone lying on gray surface

Sie können die Einstellungen auf Ihrem Telefon oder Android-Tablet programmieren, indem Sie die automatische Aktualisierung aktivieren. Folgen Sie diesen Schritten, um Ihre Android-Apps zu aktualisieren:

  1. Rufen Sie die Anwendung Google Play Store auf.
  2. Drücken Sie die Einstellungstaste auf Ihrem Smartphone oder Tablet.
  3. Klicken Sie dann auf Meine Anwendungen.
  4. Sie sehen eine Liste von Anwendungen, die aktualisiert werden müssen.
  5. Wählen Sie die Anwendung aus, die Sie aktualisieren möchten (und für die Sie eine Benachrichtigung erhalten haben).
  6. Wenn Sie das Kontrollkästchen Automatisches Update aktivieren, aktualisiert es sich selbst, sobald eine Verbindung verfügbar ist.
    Um Ihre Flatrate nicht zu verschwenden, wird jedoch dringend empfohlen, mit der Aktualisierung zu warten, bis Sie eine Wi-Fi-Verbindung haben.

Aktualisieren von mobilen Apps auf iOS-Telefonen oder -Tablets

turned-on black tablet computer with keyboard

Mit der iOS 7-Version können Sie alle Ihre Apps automatisch aktualisieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf den Abschnitt iTunes und App Store.
  3. Schalten Sie die Option Updates ein.

Werden Sie Beta-Tester für Ihre Lieblings-Android-Apps.

Beim Experimentieren mit einer mobilen Anwendung können Bugs auftreten. Um sicherzustellen, dass eine Android-Anwendung richtig funktioniert, ist es möglich, sie vorher zu testen. In der Tat müssen die Anwendungsentwickler verschiedene Testphasen durchlaufen. Indem Sie ein Beta-Tester werden, können Sie eingreifen und das Produkt vor den anderen ausprobieren.


Zunächst einmal benötigen Sie eine Gmail-Adresse, um auf die Testphase zugreifen zu können. Sie können dann Katalog-Websites konsultieren, die mehrere Betatests enthalten, und die zu testende Anwendung nach Namen oder Beliebtheit auswählen. Sie können der Seite auch auf Google + folgen oder einem bestimmten Herausgeber folgen.

Werden Sie ein Beta-Tester für Ihre Lieblings-iOS-Apps


Zum Testen von iOS-Anwendungen ist keine besondere Handhabung auf Ihrem Gerät erforderlich. Es gibt mehrere Tools zum Testen einer iOS-Anwendung, darunter TestFlight. Dieser von Apple angebotene Online-Dienst ermöglicht es Ihnen, Programme direkt zu installieren und zu testen, bevor sie in den App Store gestellt werden. Laden Sie diese App einfach über iTunes Connect.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Säubern Sie jetzt Ihr Postfach!

Sie erhalten Hunderte von Newslettern, die Sie nicht lesen? Mit Cleanfox können Sie sie mit einem Klick löschen und blockieren.

Lesen Sie auch

Zu viel  Spam?

Wie viele E-Mails können Sie bereinigen?